Das DRK – Senioren- und Pflegezentrum im Park hat einen hochmodernen Neubau!

Es war im Juni 2012, als die ersten Baugeräte auf den Parkplatz fuhren und mit dem Abriss des ersten Abschnittes des Altbaus begannen. Am 23. September 2014 konnte nun der fertige Neubau feierlich eingeweiht werden. Unter den Gästen waren auch der Präsident des DRK-Landesverbandes Schleswig Holsterin, Henning Kramer, sowie der Bürgermeister der Hansestadt Lübeck, Bernd Saxe.

Zwischen den kurzen Ansprachen sorgte der Hamburger Pianist Juraj Sivak für ein ganz besonderes Flair in dem großen neuen Saal über den Dächern von Israelsdorf.

Bewohner, Mitarbeiter und Gäste trafen sich im Anschluss an den kleinen Festakt beim Empfang zu einem Imbiß, der erst am frühen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen endete.. Es war ein sehr gelungener Start für unser neues Haus.

Unser Umbauvorhaben

Am 23. September 2014 wurde unsere Einrichtung feierlich mit vielen Gästen eingeweiht.

Stand 01.04.2014

Der 2. Bauabschnitt steht kurz vor seiner Vollendung. Insgesamt stehen bald 70 Pflegeplätze nach neuestem Standard in unserer Einrichtung bereit. Seit Mai 2012 haben wir bis heute einen kompletten Altbau gegen einen modernen Neubau tauschen können. Bei laufendem Betrieb!

Stand 25.09.2013

Pünktlich zum Sommerbeginn haben unsere Bewohner und Mitarbeiter den Neubau in Betrieb genommen. 30 Damen und Herren zogen am 31.05.2013 vom Mitteltrakt unseres Altbaus in den ersten Bauabschnitt des Neubaus ein. Neue Zimmer, befahrbare Nasszellen mit Duschen, neue Räume und neuste Ausstattung - es war eine sehr aufregende Zeit. Mittlerweile ist das zunächst noch fremde Gebäude fest in der Hand unserer Bewohner und Mitarbeiter. Es ist Zuhause für die Einen und ein vertrauter Arbeitsplatz für die Anderen. Und: Jeder Tag des aufwendigen Umbaus hat sich gelohnt. Die erste, nun bereits bezogene Hälfte des Neubaus lässt erahnen, was für eine wunderschöne Einrichtung hier entsteht.

Die ersten Zimmer wurden bereits gestrichen. Die großen Glaselemente, die die Flure unterteilen und für viel Licht in den Wohngruppenräumen sorgen, sind eingebaut worden. Im Dachgeschoss entstehen ein Friseursalon, ein großer Veranstaltungssaal sowie ein Kiosk mit Küche.  In den Fluren wurde der farbige Linoleum-Fußbodenbelag verlegt, ebenso in den Bewohnerzimmern. Sämtliche Glaselemente wurden in den Innenräumen eingebaut. Die Gerüste werden teilweise schon abgebaut. Der Einzug der Bewohner wird konkret geplant.

Stand 11.03.2013

Der Innenausbau schreitet voran. Die neuen Fenster wurden eingebaut. Die Innenwände sind verputzt und die Elektrik verlegt. Die neuen Nasszellen wurden entsprechend an die Wasserleitungen angeschlossen und sind einsatzbereit. Außerdem wurde der Estrich gelegt. Die neue Heizungsanlage wird jetzt in Betrieb gehen. Die Außenfassade wird verklinkert. Das Staffelgeschoss mit dem Friseursalon, dem Kiosk und dem Veranstaltungsraum ist ebenfalls im Rohbau fertig gestellt.

Stand 28.11.2012 (Kopie 1)

Nach Fertigstellung des 2. Obergeschosses in der ersten Dezemberhälfte ist der Rohbau abgeschlossen.

Der Innenausbau hat parallel bereits begonnen. Elektriker und Klempner sind in vollem Einsatz. 

In den fertig gestellten  Bauabschnitt 1 werden im Frühjahr 2013 30 Bewohner einziehen.  

Wie es dort aussehen soll, können Sie sich auf den Bildern der folgenden Galerie ansehen. Sie zeigen Ihnen das Farbkonzept von Zana Gosch, Atelier Farbenreich in Groß Wittensee.  

 

 

Einzelzimmer
Flur
Eingangshalle

Es sind noch Einzelzimmer frei! Bei Interesse rufen Sie Frau Griem unter der Nummer 0451-3900410 gerne an.