·

Ausflug zur Ostseestation

Am 23.11.2023 freuten wir uns, die Ostseestation am Priwall im schönen Fischerort Travemünde besuchen zu können. Hier lernt man verschiedene Lebewesen kennen, welche sich in der Ostsee tümmeln und kann diese Dank der tollen Führung in Ruhe auf sich wirken lassen und die Einblicke genießen.

Zunächst erhielten wir eine kleine Lektion im Klassenzimmer-Stil und erfuhren beispielsweise, dass der Wasserstand der Ostsee und der Lübecker Bucht regelmäßig berechnet wird. Auch erhielten wir eine Idee davon, wie Quallen und weitere Tiere in verschiedenen Entwicklungsstadien aussehen. Wir erfuhren, wie viele verschiedene Wale und Delfine sich bereits in die Lübecker Bucht verschwammen und dass auch Robben sich wieder mehr in der Ostsee einleben.

Später ging es in den Rundgang, auf welchem wir Hummer, verschiedene Fische, Quallen, Meerespflanzen und auch Seesterne zu sehen bekamen. Der Meeresbiologe erklärte alle Tiere und beantwortete geduldig jede Frage. Wir schauten uns die Fütterung verschiedener Tiere an und hatten sogar die Möglichkeit, einige Tiere anzufassen und hautnah zu erleben. Trotz des typisch norddeutschen Wetters konnten wir den Tag in vollen Zügen genießen und verbrachten eine richtig schöne Zeit in der Ostseestation. Zurück in der Einrichtung freuten wir uns auf einen warmen Kaffee und ein leckeres Stück Kuchen.